DIE HERSTELLUNG

Die Herstellung

In unserer kleinen, aber feinen Manufaktur fertigen wir in liebevoller Handarbeit Taschen-Apotheken für Homöopathie, Bachblüten und mehr und verwenden dafür nur regionale & ökologische Zutaten.

Bio Kreis Leder

Was heißt Bio Kreis-Leder? Unsere Qualität ist damit nicht zu toppen, denn unsere Leder kommen immer mehr aus artgerechter & biologischer Tierhaltung.
Durch den Kauf unserer Taschen-Apotheken unterstützen Sie somit das Tierwohl und eine ökologische Landwirtschaft, toll!

Pflanzengegerbte Leder...

... jetzt als erstes Leder mit Bio-Siegel!

Leder lieben heißt Leder erleben – in seiner ganzen Sinnlichkeit.
Sehen, riechen und natürlich fühlen.

Auf der Suche nach noch besseren Zutaten haben wir für Sie ecopell entdeckt. Produkte aus ecopell zeigen stolz ihre naturbelassene Oberfläche und damit ihre unverwechselbare Individualität: unterschiedliche Hautstrukturen, Vernarbungen von Verletzungen und Insektenstichen auf der Weide legen authentisch Zeugnis ab vom Leben unter freiem Himmel. Ein Leder, das ausschließlich aus bayrischer Rohware verarbeitet wird.

Die weltgrößte Naturwaren-Messe, die Biofach in Nürnberg, bildete am 15. Februar 2012 den Rahmen für eine Premiere. ecopell-Leder wurde vom Internationalen Verband Naturtextilien (IVN) als erstes „IVN Naturleder“ zertifiziert. Am IVN-Messestand übergab Dr. Anett Matthäi von der Schweizer Zertifizierungsgesellschaft IMO Institut für Marktökologie die Anerkennungsurkunde an Johann-Peter und Natalie Schomisch. Das IMO ist eine der größten deutschen Öko-Kontroll-Firmen. Es zertifiziert weltweit Unternehmen und Produkte aus den Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Fischerei und Textilien / Leder. Mit der IVN-Zertifizierung wird die ecopell GmbH erneut ihrer Pionierrolle in Sachen nachhaltige Produktgestaltung im Bereich der Lederherstellung gerecht.

Seit 1989 engagiert sich der IVN für hohe Umwelt-, Sozial und Gesundheitsstandards in der gesamten textilen Produktionskette. Er ist der erste Verband, der Textilien dieser ganzheitlich-kritischen Betrachtung unterzieht und nicht nur auf einzelne Aspekte abhebt. Im Jahr 2000 wurden die ersten Produkte als Naturtextilien mit diesem hohen Anspruch zertifiziert. 2008 stellte der IVN die Richtlinien für die Zertifizierung von Leder vor. ecopell ist das erste Unternehmen, das mit seinen Produkten die hohen Qualitätshürden gemeistert hat.
Die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) hat mit ecopell erstmalig ein Leder als "allergiefreundlich" ausgezeichnet. Mit der Bewerbung um das ECARF-Qualitätssiegel unterstreicht die ecopell GmbH ihre Anstrengungen, eine möglichst hohe Hautverträglichkeit ihres Leders zu gewährleisten. Die Auszeichnung durch die Europäische Stiftung für Allergieforschung ist Bestätigung und Ansporn zugleich. Sie wird die Bemühung fortsetzen, mit ecopell ein Leder anzubieten, das nicht nur aus ökologischer sondern auch aus medizinischer Sicht vorbildlich ist.

Die Gerbung

Gegerbt wird mit den natürlichen Fruchtschoten folgender Pflanzen aus einem Fair-Trade Projekt:

Der Tara-Gerbstoff wird aus Fruchtschoten des kleinwüchsigen Tarabaumes (Cesalpina spinosa) gewonnen. Die Bäume wachsen vorwiegend als Wildbestände in den warmen Andentälern Perus, werden in geringem Umfang aber auch von den ansässigen Bauern zum Erosionsschutz und als natürliche Begrenzung von Anbauflächen gepflanzt.

Valonea ist der Gerbstofflieferant, gewonnen aus den Fruchtbechern verschiedener Eichenarten (u.a. Quercus valonea) Die reifen Fruchtbecher mit den darauf befindlichen gerbstoffreichen Schuppen werden vor allem in Kleinasien und der Türkei von wild wachsenden Bäumen geerntet.

Kork & vegan

Warum Kork?
Kork ist ein Naturprodukt und es wird dafür kein Baum gefällt. Zudem ist Korkstoff ein sehr robustes Material und fleckenunempfindlich. Zur Herstellung von Korkstoff oder auch Korkleder genannt, wird nur ein qualitativ hochwertiger Bestandteil der Korkrinde verwendet. Daher ist „Korkleder“ nicht nur ein ideales Produkt für Veganer, sondern für alle umweltbewussten Menschen.

Kork ist …
kein tierisches Produkt
zu 100% umweltfreundlich, erneuerbar (nachwachsend)… ökologisch recyclebar
leicht, warm, fühlt sich samtig weich an
außergewöhnlich strapazierfähig, langlebig
höchst reißfest, formbeständig
pflegeleicht & fleckenunempfindlich
sogar ohne Versiegelung wasserabperlend

Die Verwendung von Korkprodukten trägt zur Erhaltung der Korkwälder bei und unterstützt die Biodiversität des Mittelmeerraumes.

Gut & Günstig......und vegan !!!
Absolut Neu & in gewohnter Homöo-Set-Qualität erhalten Sie nun
unsere beliebtesten Taschen-Apotheken in Top-Qualität aus Mycrofibre.
Mycrofibre ist eine Innovation aus Italien und Basis für unsere vegane
Taschen-Apotheken-Kollektion.
Es ist 3mal leichter als Leder bei gleicher Stärke, sowie äußerst robust
und wasserabweisend. Natürlich ist es frei von Schadstoffen und
seine Oberfläche ist verblüffend ähnlich die von Naturleder.
Verarbeitet in solider Homöo-Set-Qualität!!!

und überhaupt

Die übrigen Materialien unserer Taschen-Apotheken entsprechen ebenso dem hohen Qualitätsanspruch von Homöo-Set.
Wir kaschieren nur mit lösungsmittelfreien Klebern, das Garn ist schoppen-gesponnen und die Bänder und Zacken unserer Reißverschlüsse sind eingewebt.
Und seit Februar 2008 "surren" unsere Nähmaschinen mit Öko-Strom von LichtBlick.

Entscheiden Sie sich für ein Stück Natur.....

...und der Liebe zur handwerklichen Kunst!